Lässig Top 100: Die Geschäftsführer Stefan Lässig, Claudia Lässig und Karin Heinrich mit TOP 100-Mentor Ranga Yogeshwar (2.v.l.) bei der Preisverleihung (Foto: KD Busch / compamedia)

Gabriel Zboralski wird neuer Geschäftsführer bei Alvi

Zum 1. Juli 2019 hat Gabriel Zboralski die Geschäftsleitung bei der Alvi GmbH in Höxter übernommen. Der gelernte Kaufmann im Einzelhandel war u. a. als Global Business Manager für Esprit Kids und edc youth sowie als Division Head Kids bei Tom Tailor tätig. In den letzten sieben Jahren hatte er die Position als Geschäftsleiter bei Sanetta für das Segment Oberbekleidungsprodukte inne und war für den Vertrieb verantwortlich.

In seiner neuen Funktion arbeitet Zboralski eng mit NINE&CO aus Lelystad zusammen. Die Niederländer hatten Alvi Anfang 2018 übernommen. Zboralski ersetzt die bisherige Geschäftsführerin Stephanie Viehhofer, die nach dem Unternehmensverkauf zum 30. Juni 2019 aus dem aktiven Berufsleben ausgeschieden ist.

Die Schwerpunkte in der neuen Position sieht Gabriel Zboralski darin, die Alvi-Tradition und die in fast 60 Jahren geschaffenen Werte zu erhalten, aber dennoch zu modernisieren. Das Baby-Mäxchen von Alvi ist ein Synonym für Babyschlafsäcke, das so erhalten bleiben soll. Die neuen Impulse werden dem Zeitgeist entsprechen und sich noch stärker an den Bedürfnissen der Kunden und Verbraucher ausrichten. Das betrifft in Bezug auf die qualitativhochwertigen Produkte neben dem Design-Anspruch auch Innovation, Internationalisierung und Nachhaltigkeit.

Alvi ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e. V. (BDKH) und stellt seit 1961 exakt aufeinander abgestimmte Komponenten her: Baby-Mäxchen, Matratzen, Bettwaren und Schlafmöbel. Das Ziele des Unternehmens ist es, eine Baby-Schlafumgebung zu entwickeln, die Kinder (und damit auch deren Eltern) sicher und ruhig schlafen lässt. Das gesamte Produktprogramm ist geprägt vom Bestreben, die Sicherheit des Babys zu erhöhen – unter anderem durch belüftungsoptimierte Matratzen und besonders geformte Schlafsäcke wie das Alvi Baby-Mäxchen.

Bei allen Alvi-Produkten steht das Wohl des Kindes im Mittelpunkt. Deshalb sind umweltschonende Herstellungsverfahren, schadstoffgeprüfte und gesundheitlich unbedenkliche Materialien sowie sorgfältige Verarbeitung selbstverständlich. Zudem tragen die meisten Artikel des Sortiments die Prüfsiegel renommierter, unabhängiger deutscher Prüfinstitute.

www.alvi.de/