4 + 1 an der Spitze des Bundesverbandes

BDKH spricht sich für Verkürzung der Kind + Jugend aus

Nach mehreren personellen Veränderungen in der BDKH-Führungsriege steht nun nach Neuwahlen der neue Vorstand für die kommenden drei Jahre fest:

Die beiden bereits aktiven Vorstandsmitglieder Dr. Alessandro Zanini (Britax Römer) und Dr. Robert Gietl (PEG) werden ab sofort von Silvia Emge (Rotho Babydesign) und Oliver Beger (tfk) unterstützt. Dr. Zanini wird weiterhin als Vorstandsvorsitzender agieren. Ergänzt wird das starke Führungs-Kleeblatt durch Michael Neumann als ehrenamtlich tätigen Geschäftsführer des BDKH. Neu ist auch das Prinzip der Projektverantwortlichkeit durch einzelne Mitglieder-Teams der BDKH-Führungsspitze.

#PrimaKlimaBDKH!

Zu den Themen, die der Bundesverband im kommenden Jahr verfolgen wird, zählen weitere Aktivitäten zur Forderung einer Mehrwertsteuersenkung für ausgewählte Kinderprodukte. Außerdem will der Verband als Zusammenschluss großer Hersteller im Hartwarenbereich in Zukunft vermehrt auf den ökologischen Fußabdruck achten und klimafreundlich agieren. Das neue Projekt „Prima Klima BDKH!“ umfasst verschiedene Maßnahmen des Verbandes und der einzelnen Mitgliedsunternehmen zur CO2-Emissionsreduktion, die ab 2020 gestartet werden.

Wegfall des Sonntags schärft Messeprofil

Die wichtigste Branchenmesse, die Kölner Kind + Jugend, wird 2020 bereits ihren 60. Geburtstag feiern. Die Messe ist ein Erfolgsmodell – so das Ergebnis einer Umfrage unter den BDKH-Mitgliedern zu ihren Erfahrungen aus der vergangenen Veranstaltung. Sie sprechen sich darüber hinaus mehrheitlich für eine Verkürzung der Fachmesse von vier auf drei Tagen aus. Der Sonntag werde nicht zwingend als Messetag benötigt, der Wegfall des vierten Tages würde sogar das Messeprofil stärken.

Diese Meinung teilt auch der europäische Dachverband ENPC (European Nursery Products Confederation) mit seinen acht Mitgliedsverbänden aus Deutschland, Niederlande, United Kingdom, Frankreich, Italien, Belgien, Österreich und Spanien. BDKH-Geschäftsführer Michael Neumann berichtete vom letzten Board Meeting des ENPC in Paris Ende November: Ein Beschluss, die Koelnmesse zur Streichung des Messesonntags der Kind + Jugend aufzufordern, sei einstimmig verabschiedet worden.

Eine Umstellung von vier auf drei Messetage wäre frühestens im Jahr 2021 möglich.



191118 BDKH Gruppe Workshop Kîln
Gruppenfoto vom letzten Workshop in Köln: v. l. oben: Christian Dittrich, Tobias Beger, Peter Görgen, Oliver Mecky, Jörg Schmale, Dr. Kai Hudetz, Dr. Axel Wenzel, Michael Neumann, Andree Schmeier, Dr. Alessandro Zanini. Unten: Anna Linquette, Friederike Gudehus, Veronica Wiegand, Christina Notzon, Sabine Lattke, Kathrin Pfeffer

01 Iversen AGF protrait grau

BDKH-Geschäftsführer Michael Neumann

02 Zanini BDKH

Silvia Emge, neues BDKH-Vorstandsmitglied

01 Iversen AGF protrait grau

Ebenfalls neu im BDKH-Vorstand: Oliver Beger