Spende an die Hamburger Initiative wellcome

Mit einer Spende über 3.000 Euro unterstützt der Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e. V. (BDKH) auch in diesem Jahr die bundesweit tätige Initiative wellcome. Beide Organisationen bestätigten Ende Mai in Hamburg die Fortführung ihrer Kooperation. Ihr gemeinsames Ziel: Das gesunde Aufwachsen von Kindern in Geborgenheit und mit dem größtmöglichen Schutz.

Der BDKH hat als Industrieverband die Kindersicherheitsinitiative „Kleine Helden leben sicher” ins Leben gerufen. Mit der Unterstützung von Experten aus verschiedenen Bereichen verfolgt der Verband das Ziel, das Thema Kindersicherheit in der Gesellschaft zu verankern und das Bewusstsein dafür zu stärken. Mit ihren Informationskampagnen klärt die Initiative Endverbraucher darüber auf, wie Kinder möglichst gesund und sicher aufwachsen können.

Die in Hamburg ansässige Organisation wellcome unterstützt Eltern bei ihrem Start in das Abenteuer Familie: Mit praktischer Hilfe nach der Geburt durch den regelmäßigen Besuch von Ehrenamtlichen, mit einem Spendenfonds und auch online mit wertvollen Informationen und Tipps auf der Webseite ElternLeben.de.
2002 wurde das Netzwerk von der Sozialpädagogin Rose Volz-Schmidt gegründet. Mittlerweile gibt es rund 230 wellcome-Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Verbreitet wird das Angebot nach dem Social-Franchise-Verfahren. Dadurch wird das Konzept bundesweit in gleichbleibend hoher Qualität verwirklicht: Kooperationspartner aus der Kinder- und Jugendhilfe setzen das Angebot vor Ort um und integrieren es in das bestehende Netzwerk von Angeboten für Familien, wo es eine Versorgungslücke in der primären Prävention schließt.

Die Zusammenarbeit des BDKH mit wellcome startete bereits 2018. BDKH-Vorstandsvorsitzender Dr. Alessandro Zanini freute sich, im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung in den Räumen der Kanzlei Oppenhoff & Partner die weitere Kooperation mit einer Spende zu besiegeln: „Es ist uns als Verband eine Ehre und ein Anliegen, Ihre wertvolle Arbeit für Familien weiterhin zu fördern.“ Das Spendensymbol nahm Alissa Schrumpf, Kommunikationsmanagerin bei wellcome, entgegen: „Gemeinsam am Herzen liegt wellcome und dem BDKH, dass Eltern gut im Alltag mit Baby ankommen und die nötige Unterstützung haben, um ihr Abenteuer Familie zu meistern. Wir freuen uns sehr, dass die Kooperation mit dem BDKH nun verstetig wird. Denn die Unterstützung durch engagierte Wegbegleiter macht unsere Arbeit als spendenfinanzierte Organisation erst möglich.“

www.wellcome-online.de und www.elternleben.de