News

Immer up to date

Wir halten Sie über die branchenrelevanten Ereignisse und Neuheiten bei unseren Mitgliedsunternehmen auf dem Laufenden. Mit unserem Terminkalender behalten Sie alle wichtigen Veranstaltungen im Blick. Die Pressemeldungen des BDKH und die Veröffentlichungen über den Verband finden Sie hier zum Nachlesen.

Aussendungen Termine

Aktuell

Vergangene

  • Mitglieder
Immer häufiger und länger fahren Kinder in Deutschland rückwärtsgerichtet. Oft entscheiden sich Eltern dabei für die in Autokindersitz-Tests gut bewerteten Reboarder des skandinavischen Herstellers BeSafe. Das Familienunternehmen aus Norwegen kombiniert 30 Jahre Erfahrung im Rückwärtstransport mit innovativen Mobilitätslösungen und fährt damit nicht nur bei den Bewertungen, sondern auch durch die Corona-Krise mit hervorragenden Ergebnissen. Country Manager Markus Neveux erklärt warum.

  • Mitglieder

Rückwärtsgerichtet sitzen Kinder im Auto sicherer. Je länger, umso besser. Die aktuellste Autokindersitznorm trägt dieser Erkenntnis Rechnung und hat den verpflichtenden Zeitraum auf 15 Monate erhöht. Noch immer viel zu kurz, sagt das schwedische Unternehmen Axkid.

  • Branche

Stellungnahme des BDKH zu den weiteren Corona-Maßnahmen | Geschäftsführer Michael Neumann

  • Projekt

Mit BabyShops.de finden Verbraucher schnell zum Angebot

  • Branche

Stellungnahme des BDKH-Geschäftsführers Michael Neumann

  • Mitglieder

Der Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH) stärkt seine Kompetenz im Bereich Schlafumgebung und Textiler Ausstattung: Denn seit Jahresbeginn ist der österreichische Babymatratzen-Spezialist Träumeland Mitglied im Herstellerverband. Mit seinem hochwertigen Sortiment aus mehr als 30 verschiedenen Matratzen, dazu Schlafsäcken, Nestchen, Kissen, Bettwäsche und Wickelauflagen sowie der nachhaltigen Produktion in Österreich liegt das Familienunternehmen ganz auf einer Linie mit dem Code of Conduct und den Projektzielen des BDKH.

  • Branche

Wussten Sie, dass Kinder häufiger falsch im Autokindersitz gesichert sind, wenn es regnet? Mit den vielen Facetten der Fehlbedienung bei Kindersicherungssysstemen beschäftigten sich Experten auf einer Münchner Tagung des TÜV-Süd.

  • Mitglieder

Nach mehreren personellen Veränderungen in der BDKH-Führungsriege steht nun nach Neuwahlen der neue Vorstand für die kommenden drei Jahre fest:

Die beiden bereits aktiven Vorstandsmitglieder Dr. Alessandro Zanini (Britax Römer) und Dr. Robert Gietl (PEG) werden ab sofort von Silvia Emge (Rotho Babydesign) und Oliver Beger (tfk) unterstützt.

  • Branche

Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln, stellte bei der Herbst-Veranstaltung des BDKH interessante Studienergebnisse zur deutschen (Online-)Handelslandschaft vor – unter anderem aus dem neuen „Branchenfokus Baby- und Kinderausstattung“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung. Er berichtete in Köln, wie sich Online- und stationärer Handel entwickelt haben und womit Händler, Hersteller und Verbraucher rechnen müssen.